alpimar_Logo_120x150

Alpilles

Online-Buchung

Sie befinden sich:

 >> Alpimar - Startseite  >> Provence  >> Wissenswertes  >> Alpilles
Ferienvermittlung
Dr. Peter Wack GmbH
Wendelsteinweg 1
85748 Garching
Tel 089 / 329 468 40
Fax 089/ 329 468 48

 

Startseite

Region Mittelmeer

Provence

Côte d´Azur

Languedoc

Korsika

 

Region
Atlantik-KĂĽste

Aquitanien

Charente Maritime

 

Premium
Feriendomizile

Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Einzelhäuser

Cluburlaub

Ferienhäuser
ab 8 Personen

 

Urlaub am Meer

Bungalows
Mobilheime

 

Buchung

Reiseversicherung

Buchungsanfrage

Verbindl. Buchung

Vertragsbedingung

Wichtige Infos

 

Anreise-
möglichkeiten

Mietwagen

Fähren

FlĂĽge

 

Weitere Kategorien

Proprietaires

Stellenangebote

Rezepte

Tel 089/ 329 468-40
Fax 089/ 329 468-48

 

 

 

Monaco

Monaco
@D. Gorgeon
Monaco
Ca. 1 Autostunde entfernt, La CĂ´te bleue bei Carro

 

 

Bungalow_Languedoc_RundungLinks_Juli2009

Alpilles

Appartement_Reise_Urlaub_rundungRechts_Juli2009

Frankreich, Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment

Die „Alpilles“ sind eine 30 km lange und 10 km breite Kalksteinfelsen-Landschaft im SĂĽden der Provence zwischen Avignon, Arles und Marseille.
Der Kontrast zwischen den grau-weiĂźen FelsrĂĽcken inmitten von
Olivenhainen und umgeben von malerischen provenzalischen Dörfern wie Eygalières oder Mouries ist besonders harmonisch. Im Schatten von Platanen im Café auf dem Dorfplatz von Mausane-Les-Alpilles scheint die Zeit stillzustehen und die Hektik des Alltags zu verfliegen.

Geologisch interessant ist, dass nach der Erstfundstelle in „Les Baux-de-Provence“ im Massif des Alpilles das rote Erz Bauxit benannt ist. Die Festungsstadt Les Baux auf einem 245 hohen Felsplateau gelegen zählt mit zu den schönsten Dörfern Frankreichs und lockt mehr als 1 Mio. Besucher jährlich an.
Im
Carrière des Lumières werden Gemälde von französischen Malern auf die Steinwände projiziert.
Schriftsteller und Maler wie Daudet (MĂĽhle von Daudet in Fontvieille) und Van Gogh, der 1889/1890 in der psychiatrischen Klinik des Klosters von St. RĂ©my Heilung suchte, waren fasziniert vom Landleben und den „heiteren Farben“ des Midi.

Um Besuchern die Schönheit dieses geschützten Landstriches nahezubringen wurde im Naturpark ein Wegenetz für Wanderer und Reiter angelegt.
Feinstes AOP-klassifiziertes Olivenöl „VallĂ©e des Baux“ kann man in der Ă–lmĂĽhle der Bauernkooperative von Mouries kaufen.
Auch das
Meer ist nicht weit entfernt, in ca. 1 Autostunde gelangt man an die Sandstrände der Camargue (Saintes-Maries-de-La-Mer) oder an die Côte Bleu westlich von Marseille (Carro).

Frankreich, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Appartments