alpimar_Logo_120x150

Zitronenkuchen

Online-Buchung

Sie befinden sich:

 >> Alpimar - Startseite  >> Rezepte  >> Zitronenkuchen
Ferienvermittlung
Dr. Peter Wack GmbH
Wendelsteinweg 1
85748 Garching
Tel 089 / 329 468 40
Fax 089/ 329 468 48

 

Startseite

Region Mittelmeer

Provence

Côte d´Azur

Languedoc

Korsika

 

Region
Atlantik-Küste

Aquitanien

Charente Maritime

 

Premium
Feriendomizile

Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Einzelhäuser

Cluburlaub

Ferienhäuser
ab 8 Personen

 

Urlaub am Meer

Bungalows
Mobilheime

 

Buchung

Reiseversicherung

Buchungsanfrage

Verbindl. Buchung

Vertragsbedingung

Wichtige Infos

 

Anreise-
möglichkeiten

Mietwagen

Fähren

Flüge

 

Weitere Kategorien

Proprietaires

Stellenangebote

Rezepte

Tel 089/ 329 468-40
Fax 089/ 329 468-48

 

Languedoc_RundungLinks_Juli2009

Französischer Zitronenkuchen

Cote_d_azur_Reise_Urlaub_rundungRechts_Juli2009

linieOben620Gelb_Juli2009

Zutaten:

Für den Boden
200 g Mehl
150 g Butter
80 g Zucker
1/2 TL Backpulver
1 Ei
1 Prise Salz

Für die Creme:
3 Bio-Zitronen
150 g flüssige Butter
3 Eier
1 Eigelb
180 g Zucker
125 g Crème fraiche

Für die Glasur:
2 El Gelee (Zitrone oder Aprikose)
2 EL Zitronensaft

Mehl, Salz, Zucker, das Ei und Butter zu einem Teig kneten und 30-60  Minuten kühl stellen. Danach dünn ausrollen und in eine gefettete  Tarteform legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.

Für den Belag die 3 Eier, das Eigelb und den Zucker schaumig rühren. Nun den Zitronensaft, die Hälfte der abgeriebenen Zitronenschale, Crème  fraiche und die flüssige Butter hinzugeben und alles gut verrühren. Die  Masse in die Form hinzugeben und in den Backofen zurück schieben.

Im heißen Backofen bei nun 170 °C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 2) nun ca. 40-45 Minuten backen, bis die Tarte leicht Farbe bekommt und beim  leichten Anstoßen nicht mehr zu flüssig ist. Die Tarte  abkühlen lassen.

Das Zitronengelee mit 2 EL Zitronensaft und die zweite Hälfte der  Zitronenschale so lange miteinander erhitzen, bis die Masse flüssig  wird. Zügig auf der Tarte verteilen.

... bon appétit!


Tarte au citron


hintergrundUntenGelb620_Juli2009