alpimar_Logo_120x150

Wissenswertes ber das Languedoc-Roussillon

Online-Buchung

Sie befinden sich:

 >> Alpimar - Startseite  >> Languedoc  >> Wissenswertes
Ferienvermittlung
Dr. Peter Wack GmbH
Wendelsteinweg 1
85748 Garching
Tel 089 / 329 468 40
Fax 089/ 329 468 48

 

Startseite

Region Mittelmeer

Provence

Côte d´Azur

Languedoc

Korsika

 

Region
Atlantik-Küste

Aquitanien

Charente Maritime

 

Premium
Feriendomizile

Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Einzelhäuser

Cluburlaub

Ferienhäuser
ab 8 Personen

 

Urlaub am Meer

Bungalows
Mobilheime

 

Urlaub mit Hund

Übersicht

 

Buchung

Reiseversicherung

Buchungsanfrage

Verbindl. Buchung

Vertragsbedingung

Wichtige Infos

 

Anreise-
möglichkeiten

Mietwagen

Fähren

Flüge

 

Weitere Kategorien

Proprietaires

Stellenangebote

Rezepte

Tel. 089/ 32 94 68- 40
Fax 089/ 32 94 68- 48

 

 

 

Wissenswertes über das Languedoc

Wissenswertes über das Languedoc

 

 

Wissenswertes über das Languedoc

Wissenswertes über das Languedoc

 

 

Wissenswertes über das Languedoc

Wissenswertes über das Languedoc

 

 

Bungalow_Languedoc_RundungLinks_Juli2009

Wissenswertes über das Languedoc

Appartement_Reise_Urlaub_rundungRechts_Juli2009

Frankreich, Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment

Die Region Languedoc-Roussillon mit den Verwaltungseinheiten Lozère, Gard, Hérault, Aude und Pyrénées-Orientales beginnt westlich der Rhône-Mündung und erstreckt sich bis zur spanischen Grenze.
Die Hauptstadt dieser Urlaubsregion ist die Universitätsstadt Montpellier, in der man das Flair des "Midi" genießen kann.
In den sechziger Jahren wurde das Gebiet für den Tourismus erschlossen, die Region verfügt schließlich mit der Côte Sablonneuse über fast 200 km Küstenstreifen ! An den langen und breiten Sandstränden sind moderne Urlaubszentren wie Cap d´Agde oder Argèles-sur-Mer entstanden, die alle Wünsche von Badeurlaubern erfüllen.

Besonders beliebt ist die Region bei Familien oder Wassersportlern, zahlreiche Badeorte sind mit dem Label Famille Plus ausgezeichnet und sportliche Aktivitäten auf dem Wasser sind auch an den vielen Binnenseen nahe der Küste möglich. Bedeutende Jachthäfen findet man in Cap d´Agde oder in Saint-Cyprien-Plage.

Die Strandformen sind äußerst abwechslungsreich: vom
endlosen Sandstrand bis zur kleinen Bucht oder wilden Felsenklippen zum Schnorcheln - Jeder wird hier sein persönliches Strandglück finden.

Die Ausläufer der Pyrenäen im Süden mit dem "Pic du Canigou" (2785 m) begeistern Bergsteiger und Wanderer, wer es lieber gemütlich angehen möchte, kann entlang des "Canal du Midi" radeln, der zum Weltkulturerbe
zählt.

Mehr als 2.000 Jahre Geschichte haben ihre Spuren hinterlassen: Das römische Erbe ist im Languedoc-Roussillon allgegenwärtig wie z.B. in Nîmes oder beim Aquädukt Pont du Gard. Ebenso imposant sind die Katharerburgen aus dem Mittelalter oder Carcassonne mit seiner riesigen Festung. Abteien auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela wie die "Abbaye de Fontfroide" bei Narbonne lohnen ebenfalls einen Besuch.

Weinkennern ist das Languedoc-Roussillon längst ein Begriff: Viele Weine der Region sind AOC klassifiziert (Coteaux du Languedoc, Côtes du Roussillon) und das Landschaftsbild der Region wird von weiten Weinfeldern geprägt, die von den 300 Sonnentagen im Jahr profitieren.
Auch kulinarisch lässt sich Neues entdecken: Tellinas sind kleine gebratene Tell-Muscheln, in der Camargue gibt es das Rindergulasch aus Stierfleisch "
Gardianne de taureau". Pézenas ist berühmt für seine Berlingots (Bonbons) und die Petit Pâté (Schafspastete).

Das Roussillon ist eigentlich eine historische Provinz, die im wesentlichen das Départment Pyrénéés-Orientales mit der Hauptstadt Perpignan umfasst. Das Roussillon kam erst 1659 zu Frankreich. Perpignan z.B. gehörte vorher zum Königreich Mallorca, von dessen Macht noch der zu besichtigende Königspalast "Palais des Rois de Majorque" zeugt.
Viele Ortschilder in dieser Region sind daher auch auf katalanisch: Das Roussillon ist stark von der
katalanischen Tradition und Kultur geprägt.

Weite Sandstrände wie bei Canet-en-Roussillon, Saint-Cyprien-Plage oder Argèles-sur-Mer machen den südlichsten Teil dieser Region zum absoluten Badeparadies mit einer ausgezeichneten touristischen Infrastruktur. Familien fühlen sich in Saint-Cyprien-Plage wohl, der Badeort ist für seine Angebote für Familien mit dem Label Famille Plus ausgezeichnet.
Ein landschaftlich besonders ansprechender Küstenabschnitt liegt ganz im Süden kurz vor Spanien: die Côte Vermeille mit kleinen Felsbuchten und malerischen Hafenorten wie Collioure, das bereits Picasso, Chagall und Matisse und viele weitere Künstler inspiriert hat.

Frankreich, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Appartments