alpimar_Logo_120x150

Wissenswertes ber die Aquitaine

Online-Buchung

Sie befinden sich:

 >> Alpimar - Startseite  >> Aquitaine  >> Wissenswertes ueber Aquitaine
Ferienvermittlung
Dr. Peter Wack GmbH
Wendelsteinweg 1
85748 Garching
Tel 089 / 329 468 40
Fax 089/ 329 468 48

 

Startseite

Region Mittelmeer

Provence

Côte d´Azur

Languedoc

Korsika

 

Region
Atlantik-Küste

Aquitanien

Charente Maritime

 

Premium
Feriendomizile

Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Einzelhäuser

Cluburlaub

Ferienhäuser
ab 8 Personen

 

Urlaub am Meer

Bungalows
Mobilheime

 

Urlaub mit Hund

Übersicht

 

Buchung

Reiseversicherung

Buchungsanfrage

Verbindl. Buchung

Vertragsbedingung

Wichtige Infos

 

Anreise-
möglichkeiten

Mietwagen

Fähren

Flüge

 

Weitere Kategorien

Proprietaires

Stellenangebote

Rezepte

Tel. 089/ 32 94 68- 40
Fax 089/ 32 94 68- 48

 

 

 

Wissenswertes über die Aquitaine

Wissenswertes über die Aquitaine

 

CRT Aquitaine, Laurent Reiz

Wissenswertes über die Aquitaine

Wissenswertes über die Aquitaine

CRT Aquitaine, Golf Pass

CRT Aquitaine, J.-Jacques Brochard

Wissenswertes über die Aquitaine

Wissenswertes über die Aquitaine

CRT Aquitaine, J.- Jacques Brochard

CRT Aquitaine, J.-Jacques Brochard

Wissenswertes über die Aquitaine

Wissenswertes über die Aquitaine

CRT Aquitaine, M.Sesma

CRT Aquitaine, J. Jacques Brochard

 

 

Bungalow_Languedoc_RundungLinks_Juli2009

Wissenswertes über die Aquitaine

Appartement_Reise_Urlaub_rundungRechts_Juli2009

Frankreich, Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment

Die Region Aquitaine erstreckt sich im Südwesten Frankreichs zwischen der Mündung des Flusses Gironde oberhalb von Bordeaux und der baskischen Stadt Hendaye kurz vor der spanischen Grenze. Der Name dieser ehemals historischen Provinz leitet sich von "terre des eaux", Land des Wassers ab: Der französische Atlantik, die Binnenseen  (Lac de Biscarosse), die Meeresbucht von Arcachon und die großen Flussadern von Garonne und Dordogne schaffen ein Paradies par excellence für alle Fans von Aktivitäten zu Wasser.

Durch die Lage am französischen Atlantik und unter dem Einfluss des Golfstromes herrschen hier ganzjährig
milde Temperaturen. Mit fast 2200 Sonnenstunden muss die Aquitaine einen Vergleich mit der Côte d´Azur wahrlich nicht scheuen. Wenngleich die Badesaison etwas kürzer ist mit Wassertemperaturen zwischen 17-20 Grad von Juni bis Oktober.

Wussten Sie, dass die Aquitaine über den längsten
Sandstrand Europas (ca. 100 km Meeresküste) und die höchste Sanddüne (Dune du Pilat, 105 Meter hoch) verfügt? Hier macht Sandburgenbauen begleitet vom Wellenrauschen des französischen Atlantiks so richtig Spaß!
Wie Perlen an einer Kette reihen sich Seebäder an der
Côte d´Argent, wie die Küste der Aquitaine genannt wird, aneinander: Le Verdon mit dem Leuchtturm von Corduan, Soulac, Hourtin, Lacanau.
Biscarosse-Plage und
Moliets-Plage bieten z.B. auch einen Golfplatz, Hossegor oder Biarritz ziehen Surfer aus aller Welt an.

Auch
zu Land lässt sich die unerschöpfliche Vielfalt dieser Region erfahren: 2500 km Radwegenetz, Wandern im Kieferwald der Landes, ein Besuch der Dörfer im französischen Baskenland oder eine Ausflugsfahrt in die weltberühmten Weinanbaugebiete Médoc, Saint-Emillion und Entre-deux-Mers lassen keine Langeweile während der Ferientage aufkommen.
Spaß für die ganze Familie bieten Themen- und Freizeitparks wie der
Atlantic Park in Seignosse, der Kletterpark Aventure Park in Biscarosse oder die Vogelbeobachtungsstation Parc Ornitologique in Le Teich.
Ganz im Süden, im baskischen
Bayonne werden Feste fröhlich beim treibenden Rhythmus der "Banda" (Blasmusikapelle) gefeiert.

Bordeaux an den Ufern der Garonne ist Unesco-Weltkulturerbe. Beim Flanieren durch die quirlige Universitätsstadt ist die Architektur des 18 Jahrhunderts allgegenwärtig und 350 Kulturdenkmäler warten auf ihren Besuch. Im Bassin d´Arcachon findet man noch 2 "cabanes tchanquées", die traditionellen Pfahlbauten der Austernfischer über dem Meer.

Erschöpft von den vielen Aktivitäten zu Wasser und zu Land kann man dann eine kleine kulinarische Pause einlegen mit
Austern aus Gujan Mestras, dem Aperitif Lillet oder mit Schokolade aus Bayonne, die mit einem Hauch von Piment d'Espelette (Chili) verfeinert ist.
Oder man bucht gleich einen
Wellness-Tag in Frankreichs größtem Thermalbad Dax.

So kann man herrlich entspannt und um viele neue Eindrücke reicher den Urlaub an der südlichen französischen Atlantikküste so richtig genießen.
 

Frankreich, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Appartments